Ski Fahren ist auch in Deutschland seit vielen Jahren ein beliebter Freizeitsport. Aber Ski fahren ist auch kein ganz billiger Sport. Schon allein das Besteigen eines Skigebietes ist nicht ganz billig. Man zahlt für den Tagespass, also für die Berechtigung sich dort aufzuhalten und man zahlt meistens für den Lift der einen nach oben bringt noch einmal extra. Aber der Spaßfaktor ist dafür riesig. Ein richtiges Skigebiet ist mit einem Hausberg oder einem Weg durch den Wald überhaupt nicht zu vergleichen. Das Besondere an den Skigebieten ist nicht nur die Tatsache dass es sehr viele verschiedene Loipen gibt, sondern es ist die gesamte Stimmung in dem Skigebiet.

Diese Stimmung lässt man sich auch nicht durch lange Anfahrzeiten oder vielleicht durch Stehen im Stau vermiesen. Was zählt ist die Vorfreude auf einen schönen Tag mit Gleichgesinnten. Meistens trifft man sich zum Ski Fahren mit Freunden oder man fährt mit der Familie. In netter Runde wird dann oft auch gemeinsam nach dem Ski Fahren noch gefeiert. Dagegen ist auch nichts einzuwenden. Allerdings nur dann wenn nicht schon während dem Ski Fahren Alkohol getrunken wird. Beim Ski Fahren kommt es zu Geschwindigkeiten die fast mit dem Straßenverkehr zu vergleichen sind. Wer zu viel Alkohol trinkt hat sich selber nicht mehr unter Kontrolle und gefährdet damit andere Skifahrer.

Winter Ski

Um im WinterSki zu fahren gibt es viele Möglichkeiten. Man kann entweder in der eigenen Region auf Waldwegen oder einem kleinen Berg fahren oder man fährt in einem großen Skigebiet.

Ski Hotel

In der Nähe von ausgewiesenen Skigebieten findet man auch immer ein Ski Hotel. Oft ist dann der Preis für den Skilift schon im Hotelpreis inbegriffen.

Ski Training

Für Ungeübte oder Anfänger bietet es sich an vor dem Fahren ein Ski Training zu absolvieren. So erhält man die nötige Sicherheit für die Piste.

Ski Resorts

Weltweit gibt es zurzeit mehr als 4600 ausgewiesene Skiresorts. Ausgewiesene Ski Resorts haben den Vorteil dass man hier perfekte Bedingungen zum Ski Fahren vorfindet.

Ski Sets

Ski Sets sorgen für die nötige Sicherheit beim Ski Fahren. Wer sich dazu entschließt seine Ski auszuleihen sollte deshalb darauf achten, dass auch wirklich alles zusammenpasst.

Ski kann man ausleihen oder auch kaufen. Beides hat Vorteile aber auch Nachteile. Wer seine eigenen Ski mit in den Skiurlaub nimmt hat zusätzlich zu den vielen Wintersachen auch noch die Ski zu transportieren. Mit dem eigenen Auto ist der Transport ja eigentlich kein Problem, aber wer mit dem Zug anreist hat dann schon größere Schwierigkeiten. Wer seine Ski im Skigebiet ausleiht hat die Frage nach dem Transport nicht, allerdings muss er dann jedes Mal eine Gebühr für das Ausleihen zahlen. Ski kaufen lohnt sich für jeden der häufig in den Skiurlaub fährt. Wer nur gelegentlich Ski fährt ist besser beraten wenn er sich die Ski ausleiht.

Wer sich entschieden hat eigen Ski zu kaufen sollte auch an die entsprechende Pflege denken. Es reicht nicht wenn man die Ski nur ab und zu mal wachst. Zur Skipflege gehört es genau so dass man den Belag reinigt, außerdem sollten Schäden möglichst zeitnah ausgebessert werden und die Kanten müssen regelmäßig geschärft werden. Von diesen ganzen Arbeiten ist das Wachsen noch das Einfachste. Wer nun denkt dass er sich diese Arbeiten spart und lieber auf ein Snowboard ausweicht hat falsch gedacht. Ein Snowboard erfordert genau die gleiche Pflege. Sparen kann man sich die ganze Arbeit nur mit einem Leihski oder wenn man seine Ski regelmäßig zum Service bringt.